Trainer

Elena_Steffi

Elena:

Ich bin die Inhaberin von Aerial Sport Studio, welches November 2014 die Eröffnung feierte.Bereits im November 2008 begann ich als Gruppentrainerin zu arbeiten und leitete kleine Gruppen in der Physiotherapie. Pilates und Rückenschule waren einige davon.Im April 2011 lernte ich die neue Sportart „Poledance“ kennen und beschäftigte mich viel damit. Vom ersten Augenblick an, genoss ich es, Figuren und Kombinationen an der Pole zu machen, bis ich schließlich mein Hobby zum Beruf machte und April 2013 als Trainerin tätig wurde.Nebenbei machte ich meine Physiotherapeutische Ausbildung und beendete meine Gruppentrainer B-Lizenz ende Februar 2014.

Stefanie:

Ich bin Steffi, arbeite in Leipzig und habe nach einem Jahr Mitgliedschaft im Fitnessstudio festgestellt, dass mir stupides Gewichte heben und Trainieren mit fremden Leuten einfach keinen Spaß macht. Außerdem wollte ich einen Sport machen, mit dem ich Bekannte, Verwandte, Freunde etc. beeindrucken kann und der mir immer wieder neue Herausforderungen vorgibt. So kam ich zum Polefitness, zur Akrobatik am Tuch und am Reifen. Den Reifen habe ich dann gänzlich für mich entdeckt und freue mich auch anderen Interessierten diese Luftakrobatik näher zu bringen. Jeder kann die Grundfiguren im Reifen erlernen. Und wenn dann der Ehrgeiz geweckt ist, sind auch noch viele andere Figurenkombinationen möglich.

Fenja:

Schon immer war ich sportlich unterwegs und habe mich in so einigen Bereichen ausprobiert, doch nichts hat in mir die große Leidenschaft geweckt. Doch dann habe ich vor zwei Jahren angefangen bei Elena zu trainieren. Die Sportart, aber auch die familiäre Atmosphäre im Studio, hat mich vom ersten Moment an gefesselt und so wurde ich zum eifrigen Mitglied. Besondere Leidenschaft hege ich für Poledance und Aerial silk. Seit einer Zeit gebe ich nun auch Kurse in diesen Bereichen.
Ich freue mich darauf, euch diese Sportarten und die Freude daran näher zu bringen.

Jule:

Bereits mit 8 Jahren stieß ich durch ein Zirkusprojekt auf meine Begeisterung für Akrobatik und Tanz. Neben meinem Studium arbeite ich daher seit 2011 als Tanz- und Bewegungspädagogin für Kinder und Jugendliche und versuche mich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen, um mein Wissen und Können zu erweitern. Auch Pole Dance hat mich schon lange interessiert, aber erst 2016 habe ich mich tatsächlich zu meiner ersten Probestunde getraut – und war von der ersten Stunde an restlos fasziniert. Besonders die Kombination von Tanz, Kraft und Kreativität finde ich an dieser Sportart so einzigartig.